Olga Neuwirth, Baehlamms Fest, Musiktheater in 13 Bildern nach Leonora Carrington, Librettofassung von Elfriede Jelinek in der Übersetzung von Heribert Becker (1997-99), Interpreten: Klangforum Wien, Johannes Kalitzke, Kairos 0012342KAI

Es handelt sich um eine sadistische Familiengeschichte in skurril-surrealen Momentaufnahmen. Das Haus einer eigenartigen Familie steht in einer vollkommen fernen, heideartigen Landschaft. Dieses etwas heruntergekommene bürgerliche Haus in der Abgeschiedenheit ist Schutzraum und Tollhaus zugleich, hier rücken in bizarren Impressionen von Familienleben Menschen und Natur ins Zentrum: eine äußere Welt, die in Gewalt, Kälte und Terror erstickt und eine kleine, innere Welt einer bürgerlichen Familie, die genormt ist bis in den letzten Winkel, aber plötzlich ins Chaos kippt, wenn Paare und Generationen sich über ihren ungestillten Sehnsüchten und Wünschen brutal in die Haare geraten.

It is a sadistic family story in scurrile-surreal snap shots. The home of an odd family stands in a completely remote, heathlike landscape. This somewhat dilapidated bourgeois house in its seclusion is refuge and madhouse at the same time; here, in the bizarre impressions of family life, the focus turns on people and nature: an outer world, drowning in violence, coldness and terror, and the small, inner world of a bourgeois family, regulated right to the last corner, but abruptly toppled into chaos, when couples and generations come to be at logger-heads about their unappeased longings and desires.

Includes booklet with text by Olga Neuwirth and Thomas Jonigk

tracklisting:
CD 1
1.Bild 9:36
2.Bild 3:21
3.Bild 3:06
4.Bild 1:11
5.Bild 1:43
TT: 49:03
CD 2
6.Bild 9:36
7.Bild 3:21
8.Bild 3:06
9./10.Bild 1:11
11.Bild 1:43
12.Bild 1:11
13.Bild 1:43
TT: 44:05

 

Manufacturers